„Hinsetzen loslassen glücklich sein“ von Elisabeth und Sukey Novogratz

„Hinsetzen loslassen glücklich sein“ von Elisabeth und Sukey Novogratz

„Hinsetzen loslassen glücklich sein“ von Elisabeth und Sukey Novogratz

Zu diesem Buch muss ich gar nicht viel schreiben – außer: Lies dieses Buch!

Es geht um Meditation. Um Altare, Dharma-Talks, die großen drei Dämonen Sucht, Angst und Depression, Einfluss der Meditation auf Telomere, Stimmungsschwankungen, Glückstrigger, Mudras & Mantras, Kopfkino und die Frage, wer mit dir seine Geheimvorräte Schokolade an einem Retreat teilt. 

Der eigentliche Bringer ist aber die Gestaltung des Buches: Bunt, fast comicartig, kurzweilig, unterhaltsam, sanft provozierend, wissend, locker-flockig und irgendwie etwas anmaßend – ohne abzugleiten in f*ck it-Botschaften.

Unter all den zahlreichen liebevoll aufbereiteten Informationen liegt eigentlich nur eine Botschaft:

Setz dich hin, fang mit dem Meditieren an und zieh es durch, egal was passiert!

Das Blättern und Lesen in dem Buch macht Lust. Lust auf Meditation. Es ist wie eine Speisekarte, bei der einem das Wasser im Munde zusammenläuft, wenn man sie liest.

Wer den letzten Anstupser zum regelmässigen Meditieren braucht und keine Bleiwüsten lesen möchte, ist mit diesem Buch gut beraten.

Schreiben Sie einen Kommentar

Close Menu